Nördlicher Schützenbund e.V. Lippstadt 1949

 

 

Schützenfest

15.06 - 17.06.2018

 

Jungschützen

 

Seit der Amtseinführung von Uwe Vogeler im Jahre 2006 richtete sich der Nördliche Schützenbund Lippstadt 1949 e.V. in Richtung Jugend neu aus. Seit 2008 richtet der Verein sein Jungschützenvogelschießen aus. Binnen dieser kurzen Zeit konnte der Verein zahlreiche neue Jungschützen vermelden, welche in unserem Verein jederzeit gerne gesehen werden.

 

Neben den Jugendlichen/jungen Erwachsenen gibt es in unserem Verein noch jüngere Jungschützen, die ihr Können jedes Jahr erneut unter der Vogelstange des Kinderschützenfestes/Familienfestes beweisen. Jedes Kind hat auf unserem jährlich stattfindenden Familienfest (1 Woche vor Schützenfest) die Möglichkeit auf den Vogel zu werfen, sofern das Einverständnis der Eltern vorliegt. Bei Interesse einfach vorbeischauen und mitwerfen um den Titel des Lippstädter Kinderkönigs.

 

<< Download Liederfiebel >> (erstellt von Lutz Lippsmeier)

 

 

 

 

 

FAQ (Frequently Asked Questions)

 

Warum Jungschütze werden?

Die Frage müsste anders laute: "Warum nicht?" Jungschütze sein ist einfach nur toll. Die Gemeinschaft steht bei uns klar im Vordergrund. Es werden Events geplant, Schützenfeste zusammen besucht oder tolle Grillabende veranstaltet. Auf dem Schützenfest laufen die Jungschützen zwar in ihren jeweiligen Kompanien, allerdings kommt man nach dem offizielen Marschieren stets zusammen, um Miteinander zu Feiern und Spaß zu haben. Die Truppe ist sehr stark verwurzelt, sodass sie sich auch neben den Schützenterminen privat trifft und etwas unternimmt. Trotz der Verwurzelung sind die Jungs und Mädels offen gegenüber neuen Leuten. Komm einfach dabei - sonst verpasst du was ;)

 

Warum Jungschütze "im Norden" werden?

Natürlich gibt es auch viele andere Vereine im Umkreis, die Jungschützenabordnungen haben und die Jugendarbeit sicherlich auch gut betreiben. Sicher ist auch, dass manch ein Verein eine durchaus höhere Mitgliederzahl besitzt. Fakt ist aber auch, dass kaum ein anderer Verein von sich behaupten kann eine so starke Gemeinschaft zu haben. Ist man erstmal drin, dann kennt man schon nach kurzer Zeit echt Jeden!!

Jeder Schütze kümmert sich um die Jungschützen und weiß diese zu schätzen und zu respektieren.

Fakt ist auch, dass eine so starke Gemeinschaft unter den Jungschützen mit ihren zahlreichen Unternehmungen nur sehr schwer von anderen Vereinen zu erreichen ist. Qualität vor Quantität ;)

 

Ab wann darf ich Mitglied werden?

Grundsätzlich darf ein Jugendlicher ab dem 16. Lebensjahr als Jungschütze geführt werden. Dies hängt bei uns mit dem Jugendschutzgesetz zusammen, welches von uns streng befolgt wird. Ein "Reinschnuppern" ist in Ausnahmefällen auch vorher möglich.

 

Wie viel kostet mich die Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft kostet für Jungschützen gerade einmal 15,00 Euro pro Jahr. Nahezu jeder Sportverein ist teurer ;) Neben der Mitgliedschaft wird noch die Uniform benötigt (Jacke, Hut, Hemd, Krawatte, Hose). Hier greifen allerdings die Kompanien wie auch der Verein den Jungschützen unter die Arme. Es gibt die Möglichkeiten einer Bezuschussung zum Neuerwerb, aber auch qualitativ hochwertige Altbestände an Jacken zum Verleih/Verschenken/günstig Erwerben.

 

An wen muss ich mich wenden, wenn ich Mitglied werden will?

Bei Interesse kannst du dich über unsere Facebook-Homepage informieren. Zusätzlich bieten wir dir die Möglichkeit an dich unter der folgend genannten E-Mail-Adresse bei uns zu melden:

info@noerdlicher-schuetzenbund.de

 

 

In welcher Kompanie werde ich dann Mitglied sein? Wie geht das?

Da diese Homepage ungebunden von Kompaniebestrebungen ist, werden wir Dir selbstverständlich keine Kompanie ans Herz legen. Vielmehr kannst Du für dich selbst herausfinden, unter welcher Kompanieführung du marschieren möchtest.

Premiumpartner